zur Startseite
E-Mail schreiben
rechtliche Angaben

Herzlich Willkommen
Termine und Trainingszeiten
Spieltermine unserer Mannschaften
Spielergebnisse unserer Mannschaften
Vereinsdienste
Vorstand des TC Bonbaden
Bilder unserer Anlage
So erreichen Sie uns
rechtliche Angaben
Startseite TC Bonbaden

Liebe Freunde des TC Bonbaden,

Die Plätze des TC Bonbaden sind eröffnet und können uneingeschränkt benutzt werden. Wir wünschen allen Mitgliedern eine schöne Sommersaison 2017. Mittwochs ab 17,30 Uhr findet wöchentlich das Herrentraining statt, sonntags Morgens kann es sein, dass die Anlage durch den Spielbertieb blockiert ist."

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Tennisclub '77 Bonbaden!

Diese Seite soll Ihnen Informationen zu unserem Tennisverein liefern, einen ersten Eindruck unserer
3-Platztennisanlage vermitteln und Ihnen die Möglichkeit geben mit uns in Kontakt zu treten.

Christian Hubert gewinnt 7. Bonbaden open

Bereits zum 7. Mal richtete der TC 77 Bonbaden sein LK-Turnier Bonbaden open aus. Unterstützt wurde die Veranstaltung wie bereits in den letzten Jahren durch das Sporthaus Kaps. Im Herren-Einzel traten 16 Spieler aus der Region an. Im Herren-Doppel waren drei Paarungen am Start. Der Wettergott war den Akteuren gewogen, denn die Spiele konnten bei zwar herbstlichen Temperaturen aber nahezu ohne störenden Regen termingerecht durchgeführt werden.

Im Feld der Hauptrunde des Herren-Einzels setzten sich drei der vier topgesetzten Favoriten souverän durch. Etwas überraschend bezwang der ungesetzte Niklas Zährl (TC Reiskirchen) den gesetzten Michel Gick (TC Oberbiel) und traf im Halbfinale auf Christian Hubert (TC Ehringshausen), dem er sich mit 1:6 und 4:6 geschlagen geben musste. Im zweiten Halbfinale traf die Nummer 1 der Setzliste, Tim Eisenbeis (Usinger TC) auf Marcel Löw (TC Weilmünster). Nach optisch sehr ausgeglichenem Spiel setzte sich Tim Eisenbeis mit 6:4 und 6:1 durch. Das Spiel um Platz 3 gewann Marcel Löw mit 6:1 und 6: 4 gegen Niklas Zährl. Das Finale brachte ein offenes Match in dem sich am Ende Christian Hubert mit sehr ausgeglichenem und fehlerarmem Spiel mit 6:4 und 6:2 durchsetzte.

In das Finale der Nebenrunde waren Niko Schrehardt (TC Oberbiel nach Zweisatzsieg über Mike Sonnekalb (TC Waldsolms) und Rolf Weiner (TC Waldsolms) eingezogen, der sich im spannenden vereinsinternen Duell gegen Christian Gutekunst durchgesetzt hatte. Mit 6:0 und 6:x wurde Niko Schrehardt seiner Favoritenrolle gerecht. Im Doppel hatten sich im Modus jeder gegen Jeden die Paarungen Niko Müller/ Lars Dinter (TC Reiskirchen) und Christian Klötzner/ Daniel Kloska TC Bonbaden für das Finale qualifiziert. Der Sieg ging letztlich kampflos an das Bonbadener Doppel, das bereits in der Gruppe das bessere Ende für sich behalten hatte.

Im Rahmen der Siegerehrung dankten TC-Vorsitzender Michael Reitz und Turnierchef Hendrik Partscht allen Spielern für den sehr fairen Sport und freuten sich, dass keine schweren Verletzungen zu beklagen waren. Ferner dankten sie den Sponsoren und den fleißigen Helfern, ohne die ein solches Turnier nicht durchführbar wäre. Sie sprachen bereits jetzt eine Einladung zur 8. Turnierauflage im Jahr 2018 aus.

Aktive und Zuschauer schätzen bei dem familiären Turnier, bei dem auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist, besonders die freundschaftliche, gesellige Atmosphäre.

Mannschaftsbild Herren

Mit freundlicher Unterstützung des "Sport- und Modehaus Kaps"!

Sport- und Modehaus Kaps

Herren 30 des TC 77 Bonbaden erreichen tollen 2. Platz

Einen herausragenden Saisonbeginn in die diesjährige Medenrunde der Bezirksoberliga mit Erfolgen über Schotten/Sonnenberg und Haiger (siehe gesonderten Bericht) setzten die Herren 30 die erste Saison als 6er-Team hervorragend fort. Auch der erwartete Rückschlag an Spieltag 3, als man sich dem haushohen Favoriten Großenlüder/Kleinlüder mit 0:9 geschlagen geben musste, brachte das Team nicht aus der Erfolgsspur.

Es folgten drei deutliche 7:2 Erfolge gegen Eschenburg/Niederdieten, Nüsttal und den alten Rivalen TC Dutenhofen. Konnten die Bonbadener gegen Eschenburg/Niederdieten und Nüsttal bereits nach den Einzeln mit je 5 Siegen das Match unter Dach und Fach bringen, musste man gegen Dutenhofen nach 4:2 Führung in den Doppeln alles klar machen. Hier zeigte sich jedoch mit drei Erfolgen eine weitere Stärke des Teams, das eine deutlich positive Bilanz in den Doppeln aufweist.

Am letzten Spieltag kam es schließlich im Derby gegen den TV Rechtenbach zum Aufeinandertreffen der direkten Tabellennachbarn und zur Entscheidung um Platz 2. Auch in diesem wichtigen Match machte unsere Mannschaft bereits in den Einzeln alles klar und lag nach Zählern von Markus Dern, Christian Klötzner, Hendrik Partscht, Daniel Kloska, und Mario Leistner bei einem Gegenpunkt, den Frank (Holli) Hollricher hinnehmen musste, bereits mit 5:1 uneinholbar vorne. Es folgte noch ein Doppel-Erfolg durch Christian Klötzner und Daniel Kloska, so dass am Ende mit 6:3 der 2 Tabellenplatz sicher behauptet werden konnte.

Rückblickend kann man von einer sehr erfreulichen Saison und einem gelungenen Umstieg von der bisherigen 4er in die 6er-Mannschaft sprechen. Das Team brachte insgesamt 10 Spieler zum Einsatz, von denen jeder mindestens einen Zähler zum Gesamtergebnis beisteuern konnte. Herausragende Bilanzen erreichten Hendrik Partscht, der in Einzel und Doppel ungeschlagen blieb, Christian Klötzner mit je 6 Siegen in Einzel und Doppel bei jeweils nur einer Niederlagen gegen den Topfavoriten und Dani Kloska mit 5:2 (Einzel) und 4:3 (Doppel), der besonders im Einzelmatch gegen Rechtenbach nach 0:1 Satzrückstand und 1:4 im zweiten Satz mit super Moral und klasse Tennis ein wichtiges Match drehte. Gewohnt solide präsentierte sich Markus Dern, der sich an Position 1 oder 2 stets mit Spitzenkräften des Gegners auseinandersetzen musste und dabei mit 4:3 Einzeln bei einer verletzungsbedingten Aufgabe des Gegners ausgeglichen agierte. Eine Bank ist und bleibt Markus im Doppel wo fünf Siegen lediglich zwei Niederlagen gegenüberstehen. Auch Timo Stigler fühlte sich im Doppel besonders wohl, wo er eine 3:1 Bilanz vorweisen kann, doch auch seine zwei Einzel-Einsätzen konnte er ausgeglichen gestalten. Hervorragend gelang auch der Einstand unsere beiden Neuzugänge. Andi Claessen hatte an Position 1 in den beiden Auftaktspielen der Saison mit ausgeglichener Bilanz einen erheblichen Anteil am guten Saisonstart und Mario Leistner überzeugte über die gesamte Saison hinweg mit 4:1 Einzeln und 2:2 Doppeln. Weitere wichtige Stützen dieses Teams sind die erfahrenen Kämpen Holli Hollricher, Jens Hammer und Harald Dobner, die jeweils einen Zähler zum Gesamterfolg beitragen konnten und mit ihrer vorbildlichen Einstellung bei ihren Einsätzen wichtig für die Motivation und den Spaß an der sportlichen Sache sind.

Dazu tragen auch die stets gut besuchten Trainingseinheiten am Mittwochabend bei, die bei extrem sommerlichen Temperaturen auch schon einmal kurzfristig in den Hammer-Funpark oder auf Hollis Hazienda verlegt werden können. Eine so hervorragende Truppe tröstet doch gehörig über den Wehmutstropfen der nicht mehr zustande gekommenen Herren- und Frauen-Mannschaften hinweg. Wir können uns also auf die nächste Saison freuen!

Die Plätze sind ab sofort für den Spielbetrieb geöffnet!

Bitte wässert die Plätze ausreichend und versetzt sie im Anschluss wieder in einen einwandfreien Zustand. Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern viel Spaß und eine schöne Sommersaison.

Trainingszeiten Herren: Mittwochs 17:30 - 21:00 Uhr Termine.

TC Bonbaden - Jetzt auch als App!

Über die kostenlose App bekommt ihr alle News, Bilder, Spielergebnisse und Termine immer sofort auf euer Smartphone.
Weitere Infos...


Mitglieder-Liste

Zu Vervollständigung unserer Mitglieder-Liste, bitte wir alle Jugend- und Damenspielerinnen ihren Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer/Handynummer an Elias Grove zu schicken.

Plaetze des TC Bonbaden


Virtueller Rundgang

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei einem virtuellen Rundgang durch unseren Verein. Bei Fragen oder weiteren Informationen stehen wir gerne zur Verfügung!

E-Mail schreiben